für eine starke Industrie

Unsere Industriebetriebe gehören zu den weltbesten. Für die Weiterentwicklung sind sie auf gut ausgebildete Mitarbeitende angewiesen. Für unsere exportorientierte Wirtschaft ist Offenheit beim Handel wie auch bei der Rekrutierung der besten Fachkräfte überlebensnotwendig. Und auch im Inland müssen wir über die Grenzen hinweg zusammenarbeiten. Verkehrs-, Wirtschafts- oder Umweltfragen können oft nur grenzüberschreitend gelöst werden. Dies gilt speziell für unsere Region, die drei Viertel ihrer Grenzen mit andern Kantonen teilt. Für diese Offenheit stehe ich ein.


 

für eine starke Industrie


für eine starke Industrie